Trainieren um schnell abzunehmen

Trainieren und mit 9 Tipps und Tricks innerhalb von einer Woche bis zu 3 Kilo abnehmen.

Die Fakten: 
Eine schnelle Gewichtsabnahme ist nicht nur ungesund, Sie ist auch sehr schwer durchführbar. Für die meisten Menschen ist es sehr, sehr schwierig, mehr als ein bis zwei Kilo Körperfett in einer Woche zu verlieren. 

Obwohl sich der Wasserverlust verschieben könnte ist die Veränderung bei einer schnellen Gewichtsabnahme meist nur oberflächlich und vorübergehend. Es ist Fettabbau, der seine Form ändert. 

Selbst wenn es dir gelingt, dein Ziel zu erreichen, wird es wahrscheinlich nicht nachhaltig sein. Die Menge der erforderlichen Einschränkungen macht dich so hungrig, dass du irgendwann wieder alles Essen, was in deiner Sichtweite ist, in dich hinein stopfen wirst. Ein ganz normaler Überlebensinstinkt.

Die gute Nachricht, es gibt Möglichkeiten, um deine Gewichtsabnahme zu realiseiren und ja, es wird Zeit brauchen und anstrengend werden, aber am Ende wirst du Erfolg haben.

Du brauchst nicht zu verhungern, um abzunehmen. 

Probiere diese Woche stattdessen eine beliebige Anzahl dieser sicheren und nachhaltigen Tipps aus. Und denk daran, du erhältst die besten und am längsten anhaltenden Ergebnisse von Veränderungen, die dich nicht erschöpft, oder beraubt fühlen lassen.

1. Speichere deine Diät

Trainieren

Weniger Kalorien zu essen, als du verbrennst, hilft dir, Gewicht zu verlieren. So einfach ist das. Du musst deine Muster kennen, bevor du einen Plan zum Trainieren erstellen kannst. 

Um festzustellen, wie viel du tatsächlich isst, um dein aktuelles Gewicht zu halten, empfehlen wir die Benutzung einer App. Gib einfach alles ein, was du isst, und sei ehrlich. Die App berechnet deine tägliche Kalorienaufnahme ohne Beurteilung. Kein Essen ist von Natur aus gut oder schlecht.

2. Kleine Konsum Änderungen.

Trainieren

Wenn du seit Jahren Fast Food isst, solltest du dir über deinen Ansatz im Klaren sein. Du möchtest so wenig wie möglich verändern, um ein Kaloriendefizit zu erzeugen? 

Wer darauf besteht, dass der beste Weg zur Unterstützung einer nachhaltigen Gewichtsabnahme darin besteht, keine Veränderungen in bestehende Gewohnheiten einzubauen. Also, anstatt deine täglichen Frühstücks Croissants zugunsten eines Eiweiß Wraps aufzugeben, wird scheitern.

Tausche deinen 300 Kalorien Riegel gegen eine 150 Kalorien Alternative. Dein Gehirn wird genauso empfinden, also wirst du dich nicht benachteiligt fühlen.

3. Iss deine größte Mahlzeit nicht in der Nacht

Trainieren

Die meisten Forschungen zeigen, dass der menschliche Körper dazu vorbereitet ist, den größten Teil seiner Kalorien während des Tages zu verbrauchen. 

Aber der Lebensstil ist für viele problematisch, weil Familienessen und Abendessen mit Freunden oft erst nach Sonnenuntergang stattfinden. Leute, die versuchen, nach 19 Uhr nichts mehr zu essen, können das nicht jeden Tag für den Rest ihres Lebens durchhalten, aber es zumindest versuchen. 

4. Erhalte dein Protein von mageren Proteinquellen

Trainieren

Diätisches Protein ist eins der wichtigsten Werkzeuge in deinem Gewichtverlustarsenal, weil du mehr Energie aufwenden musst, um das Protein gegenüber Kohlehydraten und Fett zu verdauen.

Magerere Proteinquellen wie Hühnchenbrust, weißer Fisch und fettarme Molkerei haben weniger Kalorien als Alternativen, wie Speck und Burger. Griechischer Joghurt, Käse und Hüttenkäse sind ebenfalls eine gute Wahl.

5. Verbinde Protein mit Süßigkeiten

Trainieren

Schokoladenkekse und ein Glas Milch.

Wenn sie getrennt voneinander zu sich genommen werden, überschwemmen Süßigkeiten und andere zuckerhaltige Nahrungsmittel den Blutkreislauf und verschwinden schnell, sodass du wieder hungrig, oder müde bist.

Protein verlangsamt die Freisetzung von Zucker in den Blutkreislauf, so dass du dich länger satt fühlst.

6. Trink weniger Alkohol

Trainieren


Schnaps liefert sieben Kalorien pro Gramm. Mehr als Kohlenhydrate und Eiweiß (vier Kalorien pro Gramm), ohne dass Sie dich voll auffüllen, oder essentielle Nährstoffe liefern.

Und weil es deine Hemmungen schwächer werden lässt, lässt es die Chips an der Bar viel besser aussehen und die Pizza mitten in der Nacht ist auch der Held. 

Trinken macht es wahrscheinlicher, dass du isst. Wenn du jeden Abend ein Glas Wein trinkst und bemerkst, dass du danach mehr isst, reduziere es.

Wenn du vier Gläser Wein pro Woche trinkst, trink stattdessen drei, damit du keinen so großen Unterschied fühlst.

7. Versuche Stress zu vermeiden

Trainieren

Wenn du gestresst bist, isst du eher etwas, als wenn du entspannt bist.

Cortisol, das Stresshormon macht Appetit auf zuckerhaltige, fettige Speisen. Kein Wunder, dass es laut einer Studie mit einem höheren Körpergewicht assoziiert ist, die die chronische Stressbelastung quantifiziert, indem sie die Kortisolkonzentrationen in mehr als 3.000 Erwachsenenhaaren betrachtet.

8. Schlafe extra 30 Minuten länger pro Nacht als sonst
Trainieren

Schlechter Schlaf ist mit einem langsameren Stoffwechsel verbunden, und je mehr du wach bist, desto mehr Stunden musst du essen.

Darüber hinaus aktiviert der Schlafentzug die gleichen Gehirnrezeptoren, die für die Marihuanakekse verantwortlich sind, wie aus einer Schlafstudie von 2016 hervorgeht.

9. Trainieren, aber nicht übertrieben

Trainieren

Obwohl es viel spaßiger ist, eine erträgliche Aktivität aufzunehmen, als es ist, leckere Nahrungsmittel aus deiner Diät zu streichen, hilft dir trainieren nicht, Gewicht in einer Woche zu verlieren.

Schließlich kann Trainieren anfangs ein, oder zwei Pfund aufgrund der Entzündungsreaktion des Körpers beitragen, und Menschen, die wenig intensiv trainieren, können Kalorien verbrennen, aber am Ende essen sie mehr, oder unbewusst weniger während des Tages, um Energie zu sparen.

Es könnte Wochen, oder Monate dauern, bis man die metabolischen Effekte des Trainings sieht, und selbst dann kann der Aufbau von Muskeln, die dichter sind als das Körperfett, zu einer Gewichtszunahme führen.

Bewegung ist gut für dein Herz, deine mentale Gesundheit und vieles mehr.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?