Tipps zum schnell Abnehmen

​​​​​​​​Schnell abnehmen. Wie funktioniert das am Besten?

Der beste Ansatz zum schnell abnehmen, zur Gewichtsabnahme, umfasst in der Regel langfristige Ziele und schrittweise Ă„nderung der Gewohnheiten, aber manchmal ist keine Zeit fĂĽr langfristiges denken.

Manchmal muĂź die doppelte Arbeit einfach in der gleichen Zeit erledigt werden. Was auch immer der Grund fĂĽr deine BedĂĽrfnisse nach Geschwindigkeit sein mag. Es gibt Werkzeuge, um schnell Gewicht zu verlieren. 

Verschieden Arten von Gewichtverlustszielen erfordern verschieden Arten von Gewichtverlustsberatung.

Der Ansatz, der von jemanden getroffen wird, der auĂźer Form ist und darauf aus ist, ein groĂźes StĂĽck Gewicht zu verlieren, ist nicht das Selbe, wie der Ansatz eines bereits Trainierenden, der darauf abzielt, die letzte Fettschicht zu entfernen, die sein Sixpack bedeckt.

DafĂĽr braucht es einfach einen jeweils separaten Plan, mit dem du basierend auf einfache Ă„nderungen in deinem Lebensstil, die sich auf Anpassungen deiner Ernährung und deines Trainings konzentrieren, Erfolge erzielst.

Im Folgenden findest du eine Anleitung, wie du schnell viel Gewicht verlierst . Egal was deine Ziele sind und wie deine aktuelle Situation aussieht. Es werden mit Sicherheit einige relevante Tipps dabei sein, um dich deinem Ziel näher zu bringen.

Schnell abnehmen

Wie du Schnell abnehmen kannst:

Es ist also Zeit für heftige Veränderungen. Vielleicht hast du noch nie zuvor ein Fitnessstudio betreten, oder du warst einmal in Form und hast dich dann aus irgendeinem Grund gehen lassen.

Vielleicht weiĂźt du gar nicht, was du im Fitnessstudio machen sollst, oder du benötigst ein besseres Wissen, mit den Grundlagen der Ernährung. In der Phase deiner Transformation wird alles, was du tust, einen Unterschied machen. 

Trink mehr Wasser, laĂź ein paar Biere pro Woche aus, bewege dich ein bisschen mehr und geh mindestens zweimal die Woche ins Fitnessstudio. 

Du musst dich unbedingt dazu bringen ein Momentum aufzubauen. Du musst eine Regelmäßigkeit entwickeln, die du beibehältst, auch wenn erste Schwung der Motivation bereits verblasst ist. 

Integriere dein Training und eine gesunde Ernährung in deinen Tagesablauf so, als wie wenn beides schon immer dazu gehören würde. Mach es zur Routine, so wie das tägliche Zähneputzen.

Wie trainierst man am Besten zum schnell Abnehmen?

Zusammengesetzte Ăśbungen, die viele Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen, sind am Besten fĂĽr den Fettabbau. Weil dein ganzer Körper gleichzeitig arbeitet, erhöht sich der metabolische Bedarf deines â€‹Workouts.

Ein Spaziergang, der jeden Muskel in deinem Körper anspricht, ist dein neuer bester Freund. Nimm ein Paar schwere Hanteln und versuche mit ihnen 200 Meter zu gehen und ruh dich so wenig wie möglich aus.

Schnell abnehmen

Verwende Dreisätze: 

Ein Dreisatz ist ein großer Satz, bestehend aus drei Untersätzen verschiedener Übungen, die alle auf dieselbe Muskelgruppe zielen.

Dies kann leichter mit einem Beispiel erklärt werden (z.B. Schultern). Der Athlet fĂĽhrt zehn Wiederholungen von Seitheben mit Hanteln durch, gefolgt von zehn Wiederholungen Butterfly rĂĽckwärts. Diese wiederum werden mit zehn Wiederholungen SchulterdrĂĽcken abgeschlossen. 

Diese drei Übungen werden nacheinander, mit maximal 30 Sekunden Pause zwischen den Sätzen durchgeführt.

Die Verdreifachung der Übungen ist nicht nur effizient, sondern auch effektiver als herkömmliches Training.

In einer 2017 veröffentlichten Studie erzielten Probanden, die Dreisätze absolvierten, die gleiche Stärke und Muskelmasse wie Menschen, die jede Ăśbung alleine machten. Jedoch verlor die Dreisatzgruppe mehr Fett, was natĂĽrlich auch dein Ziel ist.

Was du zum  schnell Abnehmen zu dir nehmen solltest

Trinke die groĂźen 3.

Tee, Kaffee und in erster Linie Wasser sind deine Getränke. Alles Andere ist suboptimal. 

Schnell abnehmen
Schnell abnehmen
Schnell abnehmen

Lattes, Smoothies und Saft addieren Kalorien, aber beeinflussen den Appetit kaum. Ein wenig Milch im Tee, oder Kaffee ist in Ordnung und ein Stück Zitrone in Sodawasser könnte helfen, Insulin zu regeln.

Um dich nicht mit dem Kalorien zählen verrückt zu machen, kannst du auch eine Faustformel benutzen: Verwende deine Hände zur Portionskontrolle.

Ziel ist es, bei jeder Mahlzeit zwei handtellergroĂźe Portionen Protein zu essen. Dazu zwei faustgroĂźe Portionen GemĂĽse, zwei handtellergroĂźe Portionen Kohlenhydrate und zwei daumengroĂźe Portionen gesundes Fett. 

In einer oder zwei Mahlzeiten pro Tag, lass eine Portion Kohlenhydrate, oder Fett weg.

Nimm Vitamin D, zum Beispiel durch Fische, oder Pilze zu dir, da es enorm wichtig fĂĽr den Fettabbau ist. Unserer Rezeptoren im Gehirn brauchen es, um den Hunger in Schach zu halten. AuĂźerdem optimiert es die Fähigkeit deines Körpers, andere Nährstoffe aufzunehmen. 

Schnell abnehmen

Schlafe mehr!

Schlafe mindestens 7, besser noch 8 Stunden am Tag. Studien belegen immer wieder, dass Schlafentzug hohe Konzentrationen von Ghrelin (das Hungerhormon) auslöst, das die Insulinstabilität beeinträchtigt und HeiĂźhungerattacken verursacht. 

In allen Studien wurde der Fettverlust um bis zu 55% durch ausreichend Schlaf reduziert.

Schnell abnehmen

Erneuere deine KĂĽche.

​Laut einer Untersuchung eines Lebensmittelwissenschaftlers, isst man drei Mal so schnell das erste Essen, das man in der Küche sieht, als das Fünfte. Was ist die Schlussfolgerung daraus?

Wenn du abnehmen möchtest, stelle deine Schränke, Sideboards und Kühlschrank so um, dass die ersten Lebensmittel, die du siehst, die Besten für dich sind.

Getreideartikel kommen in die Schränke, Obst und Gemüse bleiben draußen in primärer Sichtweite beim Betreten der Küche.

Schnell abnehmen

Lerne besser zu frĂĽhstĂĽcken

Denke nicht automatisch an Toast mit Marmelade, Croissants, Kuchen, Wurst, oder Käse. Achte auf deine Ernährung.

Iss bewuĂźter und vor allem gesĂĽnder. Zum FrĂĽhstĂĽck brauchst du einen Protein Hit. Mache dir z.B. 2 RĂĽhreier und iss dazu etwas Obst, oder ein paar NĂĽsse.

Die Regel der Regel zum schnell Abnehmen:

Egal wie auch immer du schnell abnehmen willst, egal welche Tipps du von wem auch immer befolgen willst, an einer Gesetzmäßigkeit wirst du nie vorbeikommen.

Verbrenne immer mehr Kalorien, als du zu dir nimmst. Daran fĂĽhrt kein Weg vorbei!

Versuche ein Kaloriendefizit, von etwa 500-700 Kalorien, täglich  zu schaffen. Ernähre dich gesund und ausgewogen und vor Allem, bewege dich!!!

>