Richtlinie zur Kalorientabelle

Kalorientabelle und was man eigentlich unter Kalorien versteht.

Um deinen Kalorienbedarf in einer Kalorientabelle zu ermitteln, haben wir hier hier ein paar Grundlagen zusammengestellt. 

Die Menge an Energie in einem Nahrungsmittel, oder Getränk, wird in Kalorien gemessen. 

Wenn wir mehr Kalorien essen und trinken, als wir verbrauchen, speichern unsere Körper den Ăśberschuss als Körperfett. Wenn dies im Laufe der Zeit anhält, werden wir zunehmen. 

Als Richtlinie benötigt ein durchschnittlicher Mann etwa 2500 Kalorien pro Tag, um ein gesundes Körpergewicht zu erhalten. 

Für eine durchschnittliche Frau ist diese Zahl etwa 2000 Kalorien pro Tag. Diese Werte können unter anderem abhängig vom Alter, der Größe und dem Grad der körperlichen Aktivität variieren.

Kalorien und Energiebilanz

Unser Körper braucht Energie, um uns am Leben zu erhalten. Wenn wir essen und trinken, geben wir Energie in unseren Körper. Das ist unser Treibstoff.

Unser Körper verbraucht diese Energie durch alltägliche Bewegungen, das alles vom Atmen bis zum Laufen umfasst. 


Um ein stabiles Gewicht zu erhalten, muss die Energie, die wir in unseren Körper einbringen, die gleiche sein, wie die Energie, die wir fĂĽr normale Körperfunktion und körperliche Aktivität verwenden. 


Ein wichtiger Teil einer gesunden Ernährung besteht darin, die Energie, die du in deinen Körper investierst, also zu dir nimmst, mit der Energie auszugleichen, die du verbrauchst. 

​Zum Beispiel, je mehr körperliche Aktivitäten wir durchfĂĽhren, desto mehr Energie verbrauchen wir. 


Wenn es dir passiert, dass du an einem Tag mal zu viel Treibstoff zu dir nimmst, mache dir keine Sorgen, das kann schon Mal passieren.

Versuche dann einfach an den folgenden Tagen weniger aufzunehmen und es nicht zum Normalfall werden zu lassen. Ein Ausrutscher ist schon mal drin.

Kalorientabelle

ĂśberprĂĽfe die Kalorien der Lebensmitteln die du dir zufĂĽhrst

Kenne den Kaloriengehalt von deinem Essen und deinen Getränken. Nur so kannst du dir sicher sein, dass du nicht zu viel konsumierst. 

Der Kaloriengehalt vieler im Geschäft gekaufter Lebensmittel ist auf der Verpackung als Teil des Nährwertkennzeichens angegeben. 

Diese Informationen erscheinen unter der Ăśberschrift Energie. Der Kaloriengehalt wird oft in kcal angegeben, was Kilokalorien bedeutet, und auch in kJ, was Kilojoule bedeutet. 

Eine Kilokalorie ist ein anderes Wort fĂĽr das, was allgemein als Kalorien bezeichnet wird. Also werden 1.000 Kalorien als 1.000 kcal geschrieben. 

Kilojoule ist das metrische MaĂź fĂĽr Kalorien. Um den Energiegehalt in Kilojoule zu finden, multipliziere die Kalorienzahl mit 4,2. 

Das Etikett wird dir normalerweise sagen, wie viele Kalorien in 100 Gramm oder 100 Milliliter des Essens oder Getränks enthalten sind. Somit kannst du den Kaloriengehalt verschiedener Produkte vergleichen. 

Viele Etiketten geben auch die Anzahl der Kalorien in einer Portion des Essens an. Falls nicht, ziehe eine Kalorientabelle zur Hilfe.

Denke auĂźerdem daran, dass die Vorstellung des Herstellers von einer Portion möglicherweise nicht mit der, deiner Eigenen ĂĽbereinstimmt. 

​Du kannst die Kalorieninformationen verwenden, um zu beurteilen, wie ein bestimmtes Lebensmittel in deine tägliche Kalorienaufnahme passt.

Kalorientabelle

Kalorienzähler

Es gibt eine große Auswahl an online Kalorienzählern für Computer und Handy. Viele davon können kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Ebenso findest du auch eine Vielzahl von Kalorientabellen im Netz.

Sogar einige Restaurants geben mittlerweile Kalorieninformationen in ihrer Speisekarte an, so dass du auch beim Essen in einem Restaurant, den zu dir genommenen Kaloriengehalt ĂĽberprĂĽfen kannst.

Die Kalorien sollten pro Portion oder Mahlzeit angegeben werden. 

Kalorientabelle

Kalorien verbrennen

​​​​​Die Menge an Kalorien, die Menschen bei einer bestimmten körperlichen Aktivität verbrauchen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich Größe und Alter.

Je energischer du eine Aktivität machst, desto mehr Kalorien wirst du verbrauchen. Zum Beispiel wird schnelles Gehen mehr Kalorien verbrennen, als das Laufen in moderatem Tempo. Finde heraus, wie dein Körper am Besten Kalorien verbrennt. 

Wie kannst du deinen Stoffwechsel beschleunigen?

Wenn du an Gewicht zunimmst, könnte das bedeuten, dass du regelmäßig mehr Kalorien zu dir nimmst, als du das bisher getan hast.

Um Gewicht zu verlieren, müsst du mehr Energie verbrauchen als du konsumierst und dies über einen längeren Zeitraum.


Gewöhne dich daran, Kalorien zu zählen und nutze einen Kalorienzähler (als App), oder eine Kalorientabelle dafür und führe täglich Buch darüber.

Der beste Ansatz ist es, deine Ernährungsumstellungen mit erhöhter körperlicher Aktivität zu kombinieren. 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?