Abnehmen für Frauen leicht gemacht!

10 Tipps zum Abnehmen für Frauen in den Zwanzigern

Ist das Abnehmen für Frauen eventuell schwerer, als für einen Mann?

Ich sage NEIN! Um gesund und dauerhaft abzunehmen ist es die beste Lösung, Gewohnheiten aufzubauen, die dich bei deinem Vorhaben unterstützen und die du dein Leben lang beibehalten kannst.

Wenn du wie die meisten Frauen bist, sind deine Zwanziger eine Zeit des Übergangs. Es ist das Jahrzehnt, in dem du dein Zuhause verlässt, deine Karriere startest und vielleicht sogar eine Familie gründest.

Bei so vielen Änderungen ist es nicht verwunderlich, dass das Gewicht auf der Waage möglicherweise höher wird.

In der Schule hast du dich vielleicht mit dem Stress konfrontiert gesehen, die Wohnung zu verlassen, während du gleichzeitig mit der plötzlichen Verfügbarkeit von Fast Food konfrontiert warst. 

Später, den ganzen Tag bei einem Büro Job zu sitzen, kann deine Gewichtsverlust Bemühungen noch mehr behindert haben. 

Kommt zu dieser Mischung noch eine Schwangerschaft hinzu, könnte sich der Kampf mit dem Gewichtsverlust schwieriger als je zuvor gestalten.

Die guten Nachrichten ist, dass deine Zwanziger Jahre eine großartige Zeit sind, sich von ungesunden Praktiken zu trennen und gesündere Gewohnheiten zu schaffen, die dir helfen werden, die Kontrolle über dein Gewicht auf der Waage zu erlangen.

Abnehmen für Frauen

Um das Abnehmen für Frauen etwas leichter zu gestalten, haben wir dir diese 10 Strategien zur Gewichtsreduktion zusammengestellt:

1. Übe dich in Geduld. 

Gesunde Gewohnheiten können jetzt helfen, das Gewicht für die nächsten Jahrzehnte zu halten. Aber es dauert mehr als ein paar Wochen, um eine neue Gewohnheit zu entwickeln. Laut einer Studie aus dem Jahr 2010, kann es bis zu 70 Tage dauern, bis sich eine Gewohnheit entwickelt hat. Daher schlagen die Autoren vor, dass du dir etwa 10 Wochen Zeit nimmst, bevor du erwartest, dass eine neue Gewohnheit beginnt.


2. Beiße nicht mehr, als du kauen kannst. 

Die gleiche Studie zeigte auch, dass neue Verhaltensweisen eher eine Gewohnheit werden, wenn sie einfach sind. Setze dir kleinere Ziele, z. B. 500 Meter, bevor du größere Ziele anstrebst, wie z. B. 5 km zu laufen.


3. Gib dir Zeit, um das Babygewicht zu verlieren. 

Nach einer Schwangerschaft ist das schnelle Abnehmen für Frauen meistens ein sehr großer Wunsch.

Wenn du dich aber dafür entscheidest, eine Familie zu gründen, solltest du wissen, dass es normal ist, dass es sechs Monate bis ein Jahr dauern kann, um wieder zu deinem Gewicht vor dem Baby zurückzukehren. 

Gönne dir mindestens sechs Wochen nach der Geburt Pause, um dann einen Gewichtsverlust Plan zu starten.

Wenn du stillst, warte zwei Monate und sei nicht zu hart zu dir selbst.

Dein Körper hat gerade eine massive Transformation durchgemacht, und frühere Routinen werden auf den Kopf gestellt, sobald Kinder ins Spiel kommen.

Du wirst es schaffen wieder einen zielgerichteten Rhytmus in dein Leben zu bekommen und dein Zielgewicht zu erreichen.

Du musst nur dran bleiben und darfst nie aufgeben!


Abnehmen für Frauen

4. Lass das mit den Diäten.

Wenn du in deinen Teenagerjahren mit extremen Kalorienreduktionen und restriktiven Diäten experimentiert hast, ist es Zeit, diese ungesunden Gewohnheiten hinter sich zu lassen.

Menschen klammern sich nicht nur aus Verzweiflung, sondern auch weil sie einfach nicht richtig informiert sind, an Diäten. 

Jetzt, da du ein Erwachsener bist, ist es Zeit, eine gesunde Art des Essens zu wählen, die du für den Rset deines Lebens beibehalten kannst. 

Mache Früchte und Gemüse zu deinen Verbündeten und mageres Protein und Vollkorn Kohlenhydrate zu deinen unterstützenden Spielern.


5. Pass auf was du in deinen Pausen isst. 

Egal ob du in einem Speisesaal, oder in einer Cafeteria isst, es ist wichtig zu wissen, wie du gesunde Optionen erkennen kannst.

Anstatt nach frittierten Speisen zu greifen, wähle gebackenes, gegrilltes, oder gebratenes Fleisch und Fisch sowie gedünstetes Gemüse.

Vermeide Nahrungsmittel, die mit Butter, Käse oder Sahnesauce überzogen sind, und iss lieber Obst, als Zuckerhaltiges, wenn du Lust auf etwas süßes verspürst.


6. Eigne dir Wissen über gesunde Ernährung an.


Nimm an einem Kochkurs teil, informiere dich im Netz, oder suche nach kostenlosen Seminaren über gesunde Ernährung, die von Ernährungsexperten durchgeführt werden.

Jeder kann davon profitieren, mit einem registrierten Ernährungsberater zu sprechen, der sich die Zeit nehmen wird, um herauszufinden, welche Verhaltensweisen und Änderungen in deiner Ernährung am Besten für deinen Lebensstil funktioniert.
Abnehmen für Frauen


7. Konzentriere dich auf gesunde, füllende Fette.

Nicht alle Fette sind gleich. Iss mehr gesundes Fett und Protein und reduziere deine Kohlenhydrate. Ungesättigte Fette sind die gesündesten und können in köstlichen Lebensmitteln wie Avocados, Mandeln, Olivenöl, Lachs und Leinsamen gefunden werden. 

Abnehmen für Frauen
8. Vorsicht vor Schlagworten und Marketing Sprüchen.

Unternehmen, die alles von alkoholfreien Getränken, bis zu verarbeiteten Lebensmitteln machen, sagen nicht immer die ganze Wahrheit darüber, wie gesund ihre Lebensmittel sind.

Du könntset über Schlagworte wie "organisch" und "natürlich" stolpern, während du versuchst eine gesunde Entscheidungen zu treffen. 

In einer Studie zum Abnehmen von Frauen, von 2013, fragten Forscher 320 Studenten, ob sie glaubten, ein Essen sei gesund, oder ungesund, basierend auf den Verpackungsbildern.

Das Ergebnis war, wenn das Bild ein gesundes Schlagwort wie "Bio" oder "Vollkorn" enthielt, bewerteten die Teilnehmer das Essen als gesünder. 

Beurteile ein Essen nicht anhand seiner Verpackung. Lies immer erst die Nährwerttabelle, um die ganze Geschichte zu erhalten. 


9. Achte auf deine flüssigen Kalorien.

Eine der größten Herausforderungen für Frauen in ihren Zwanzigern ist es, ein soziales Leben mit einem gesunden Lebensstil zu vereinbaren.

Ob es sich um Verabredungen mit Freunden, oder um glückliche Arbeitszeiten handelt, es ist oft Alkohol im Spiel.

Um deine flüssige Kalorienzufuhr in Schach zu halten, trinke nach jedem Cocktail ein Glas Wasser, wähle ein leichtes Bier, oder eine moderate Menge Alkohol und überspringe regelmäßig alkoholische Getränke mit alkoholfreien Getränken.

Abnehmen für Frauen


10. Schwitze auf jede erdenkliche Art und Weise. 

Egal, ob du läufst, rennst, Fahrrad fährst, schwimmst, tanzt, oder irgendeinen anderen Sport treibst, es ist entscheidend, das dein Herz pumpt, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, oder zu halten. 

Ohne ausreichend Bewegung funktiert weder das Abnehmen für Frauen, noch für Männer!!

Wenn du versuchst, dein Gewicht einfach zu halten, solltest du 160 Minuten moderate aerobe Aktivität, oder 80 Minuten intensives Training pro Woche anstreben. 

Wenn es dein Ziel ist, Kilos zu verlieren, musst du wahrscheinlich öfter schwitzen!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?